Eibenstock Mauerschlitzfräse EMF150 2300 Watt

Artikelnummer
06712000
Hersteller
Eibenstock
EAN
4026851011176

638,43

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten


verfügbar, Lieferung innerhalb von 5 Werktagen

In den Warenkorb

Eibenstock

Mauerschlitzfräse EMF150 2300 Watt

 

  Anwendung:
  - Schlitzen von Nuten und Kanälen in Beton,
Kalksandstein, Mauerwerk
  - Elektroinstallation
     
  Merkmale:
  - kraftvoller 2.300 W Motor – durchzugsstark
  - Elektronik – Sanftanlauf, Temperatur- und
Überlastabschaltung, Überlast-LED
  - Parallele Griffposition – bequeme Arbeitshaltung
  - Saugschlaucharretierung – verhindert
unbeabsichtigtes Lösen des Schlauches während des
Fräsens
  - Frästiefeneinstellung – werkzeuglos, komfortabel
  - Spindelarretierung – einfacher Scheibenwechsel
  - Schlanke Bauweise, geringer Abstand Schutzhaube –
Diamantscheiben für randnahes Arbeiten bis 15 mm
  - Nutbreiten in 1 mm Stufen veränderbar
  - Geschlossene Haube – optimale
Strömungsverhältnisse, einfaches Entfernen von
Bruchstücken
  - Schiebender Schnitt – bequeme Handhabung
  - EIBENSTOCK "Quick Break" - schnelleres Ausbrechen durch Mittelschlitz - Distanzscheibensatz für 3 Diamanttrennscheiben (Zubehör)
  -

Absaugstutzen Ø 22 mm – Anschluss an die Industriestaubsauger
DSS 25 A, DSS 50 A und. DSS 30 M iP

 

Technisches Datenblatt


 

Leistungsaufnahme   2.300 W
         
    Nennspannung   230 V ~
         
    Nenndrehzahl   4.300 min-1
         
    Leerlaufdrehzahl   7.500 min-1
         
    Scheibendurchmesser   150 mm
         
    Scheibenaufnahme   22,2 mm
         
    max. Schlitztiefe   45 mm
         
    max. Schlitzbreite   46 mm
         
    Gewicht   5,8 kg

Lieferumfang

  • 1 Mauerschlitzfräse EMF150 2300 Watt
  • im Koffer
  • inkl. 2 Diamanttrennscheiben Premium (Beton)
  • Ausbrech-, Montagewerkzeug
  • Es ist noch keine Bewertung für Eibenstock Mauerschlitzfräse EMF150 2300 Watt abgegeben worden.
    Artikel bewerten
    1
    1
    2
    3
    4
    5
    Name Kommentar Sicherheitscode Captchar Image
    Nach oben